. .

Seiteninhalt

Yoga

Yoga ist eine der ältesten Wissenschaften, die sich auf ganzheitliche Weise mit den Menschen beschäftigt. Sie beschreibt eine Fülle von Praktiken: Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), Methoden zur tief greifenden Entspannung und Regeneration, Reinigungsmethoden (Kriyas), Handstellungen (Mudras), Meditation.

Yoga erleichtert uns einen respektvollen Umgang mit dem Körper, weil wir mehr Sensibilität für seine Signale erlangen.

Auf mentaler Ebene ist Yoga praktizierte Psychohygiene in einer stressgeplagten, schnelllebigen Umwelt. Die Methoden des Yoga schenken uns die Möglichkeit in unsere Mitte zurückzufinden, in die Balance.

Auf seelischer Ebene dient das Werkzeug „Yoga“ dem Erwachen der Spiritualität und hilft mehr Achtung, Mitgefühl und Liebe sich selbst und anderen gegenüber zu entwickeln. Yoga ist an keine Religion gebunden.

Yoga ist kein fertiges Produkt, sondern ein stetiger Prozess, der uns erlaubt, unser gesamtes menschliches Potential - durch feinfühlige Arbeit an Körper und Geist - zu entdecken, zu bejahen und zu entfalten. So helfen uns diese vielfältigen Methoden, unsere Lebensenergie zum Fließen zu bringen und die Quelle innerer Zufriedenheit zu finden.

Im Fluss leben ist Freiheit, Veränderung, Freude, Liebe!

© 2010 - 2019 im-fluss-leben.de - all rights reserved